Create an account Home  ·  Inhalt  ·  Downloads  ·  Dein Account  ·  News einreichen  ·  Top 10  
-- NEWS -- aktuell --









Navigation




































Unterstützer


Einsatzreiches Wochenende bei der Jugendfeuerwehr
Geschrieben am 01.11.2014, 09:14:14 von webmaster

Jugend
Einsatzreiches Wochenende für die Jugendfeuerwehr Frammersbach


„Einsatz für die Jugendfeuerwehr Frammersbach – Papierkorbbrand am Sportgelände“ dies war die erste Alarmmeldung für die 12 Feuerwehranwärter kurz nach Dienstantritt.
Ausgerückt mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug (HLF 20) und dem Mehrzweckfahrzeug (MZF) konnte der Brand ohne Probleme mit dem Schnellangriff unter Kontrolle gebracht werden. Wieder in die Feuerwehrwache eingerückt wurden die Schlafplätze aufgebaut und es stand etwas Freizeit auf dem Programm.
Lange hielt diese ruhe nicht und der nächste Alarm ertönte. Brand eines Betriebsgebäudes bei der Firma Calor im Gewerbegebiet – Mehrere Personen vermisst. Gemeinsam mit den Atemschutzgeräteträgern der Feuerwehr Frammersbach machten sich die Jugendlichen auf den Weg.
Hier war einiges geboten. Zuerst musste ein Löschangriff aufgebaut werden damit die Atemschützer einen Innenangriff sowie die Personenrettung durchführen konnten. Währenddessen wurde ein Außenangriff zum Kühlen der Gasflaschen aufgebaut. Eine Person wurde über die 4-Teilige Steckleiter gerettet.
Nachdem alle Personen aus dem Gebäude gerettet wurden und Feuer aus gemeldet wurde musste das Gebäude noch mit einem Überdrucklüfter Rauchfrei gemacht werden.

Etwas müde von dem anstrengenden Einsatz freuten sich alle auf das Abendessen. Davor stand aber die Gerätepflege und Wartung an. Als sich die ersten Jugendlichen ins Bett legten kam schon der nächste Einsatz mit einer Vermissten Person im Trailgelände am Sauerberg.
Schnell wurde eine Kette gebildet um das gesamte Gelände abzusuchen. Die Person wurde gefunden und mit einer Trage an den Rettungsdienst übergeben.
Zurück in der Wache freuten sich alle auf ihren Warmen Schlafsack.

Am nächsten Morgen wurden die Jugendlichen durch einen Feueralarm in der Heubergschule geweckt. Dieser stellte sich nach der Lageerkundung jedoch als Fehlalarm raus.

Da die Ausbildung auch zum Einsatzdienst gehört wurde durch den Atemschutzgerätewart Markus Dietrich die Funktionsweise der Wärmebildkamera erklärt.

Zum letzten Einsatz wurden die Jugendlichen zu einem Gartenlaubenbrand an der Kreuzkapelle gerufen. Auch dieser konnte schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.
Mit der Wärmebildkamera wurden noch die letzten Glutnester gesucht und gelöscht.

Bei diesem Einsatz machte sich auch der 2. Bürgermeister Christian Holzemer ein Bild von dem großartigen Einsatz der Feuerwehranwärter und lobte diesen anschließend bei der Schlussbesprechung.
Auch der Kommandant Tino Mill lobte die Übungsbereitschaft der Jugendlichen während der 24h Übung.
Jugendwart Martin Desch bedankte sich noch bei allen Aktiven Feuerwehrleuten für die Hilfe und Unterstützung und kündigte auf Wunsch der Jugendlichen an das es im nächsten Jahr wieder so eine 24h Übung geben wird.





 
Verwandte Links
· God
· Mehr zu dem Thema Jugend
· Nachrichten von webmaster


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Jugend:
Besprechung Jugendfeuerwehr


Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht


Einstellungen

 Druckbare Version Druckbare Version


Vorhandene Themen

Jugend

Sorry, kein Kommentar für diesen Artikel vorhanden.

 
Diese Seite ist modifiziert für Mozilla-Firefox.
Diesen können Sie hier herunterladen: hier

All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest ? 2002 by me.
You can syndicate our news using the file backend.php or ultramode.txt
PHP-Nuke Copyright © 2004 by Francisco Burzi. This is free software, and you may redistribute it under the GPL. PHP-Nuke comes with absolutely no warranty, for details, see the license.