Am 19.09.2022 stand "Schachtrettung" auf dem Übungsplan

Zusammen mit den Kollegen aus Habichsthal übten wir die Rettung einer verunfallten Person aus einem 4 m tiefen Schacht!

Vor dem Einstieg in den Schacht wurde dieser mit einem Messgerät auf Sauerstoffgehalt und eventuell giftiger Gase freigemessen.